20. Jan

Transalpes C2 - Technische Details


Mit dem Transalpes C2 haben wir das vielleicht beste Mountainbike noch besser gemacht. Wie uns das gelungen ist, zeigen wir dir hier.

Kettenstrebe: Die Kettenstrebe haben wir auf 440 mm verkürzt. Dadurch erlangt das Transalpes C2 das perfekte Handling auf dem Trail.

Lenkwinkel: In der Version mit 160 mm Federweg vorne und daraus resultierenden 65.1 Grad Lenkwinkel ist das Transalpes C2 auch in den schnellsten und ruppigsten Passagen laufruhig und stabil. Gemacht um auch in harten Enduro-Rennen zu bestehen. In der Version mit 150mm Feerweg an der Front und 65,5 Grad Lenkwinkel unterstreicht das Transalpes C2 seine Tourentauglichkeit. In dieser Ausstattung lässt es sich leichter durch enge Kurven oder sehr verblockte Passagen zirkeln.

Sitzwinkel: Mit einem Sitzwinkel von  76,3 (150mm Gabel) respektive 76,5 Grad (160mm Gabel) klettert das Transalpes C2 wie eine Bergziege. Keine Rampe ist zu steil, das Transalpes C2 setzt deine Kraft direkt in Vortrieb um.

Reach: Der Reach des Translpes C2 ist deutlich länger als bei den Vorgängermodellen. Dies bewirkt, dass du zum einen immer zentral im Bike sitzt und zum anderen in Abfahrten automatisch mehr Druck auf dem Vorderrad hast. So hast du immer die Kontrolle über dein Transalpes C2.

Flip-Bridge: Die neue Flip-Bridge am Transalpes C2 sticht ins Auge. Mit ihr lässt sich das Transalpes C2 schnell und einfach von einem 29" Bike in ein 27.5 Plus Bike verwandeln. Als Tourenfahrer, der ein etwas höheres Tretlager bevorzugt, kannst du die Flip-Bridge umdrehen und dir so etwas mehr Bodenfreiheit verschaffen.

Kinematik: Wir haben die Kinematik des Transaleps C2 überarbeitet und optimiert. Sowohl beim Pedalieren als auch beim Bremsen verhält sich der Hinterbau weitgehend neutral. Stichwort Anti-Squat und Anti-Rise.

Zugverlegung: Genau, du siehst die Züge eigentlich gar nicht mehr. Wir führen die Züge im Unnterrohr über das Tretlage direkt in die Kettenstreben. Dort sind sie quasi unsichtbar. Die Zugführung ist sehr gerade ohne grosse Bögen. Gleichzeitig werden die Züge beim Einfedern so nur minimal bewegt. Dies führt zu leichterem und besserm Schalten.

Zum Transalpes C2

Zum Konfigurator


31. Oct

Winter-Öffnungszeiten Transalpes Bike Manufaktur


Von November 2019 bis Februar 2020 sind wir für euch wie folgt in der Transalpes Bike Manufaktur erreichbar:

Dienstag und Mittwoch von 13:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag und Freitag von 13:30 - 18:30 Uhr
Samstag von 9:00 - 15:00 Uhr

Vom 21. Dezember 2019 bis 5. Januar 2020 bleibt die Bike Manufaktur geschlossen.

An folgenden Samstagen bleibt die Transalpes BIke Manufaktur im 2020 geschlossen:

Samstag 18. Januar 2020
Samstag 1. Februar 2020
Samstag 15. Februar 2020
Samstag 29. Februar 2020

Termine ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten, auch an Montagen, sind nach Absprache jederzeit möglich.
 


02. Sep

Das vielleicht beste Trailbike zum besten Preis


Das TRANSALPES C1 ist eines der 10 besten Mountainbikes. Das findet das Prime Mountainbiking Magazin (zum Testbericht).
Wie wäre es mit einem nigelnagelneuen Lagerbike von TRANSALPES? Das bekommst du sofort für 3'790 statt 5'290 Franken. Du profitierst von einem Rabatt von 1500 Franken oder fast 30 Prozent! Jetzt bei Stefan melden, wir haben nur wenige TRANSALPES C1 an Lager.

Das TRANSALPES C1 Lagerbike ist wie folgt ausgestattet:
Rahmen: Tranalpes C1 Carbon PLUS
Gabel: Rock Shock Lyrik RC, 160 mm
Dämpfer: Monarch Deluxe
Schaltung: Box Components 1x11, Kassette 11-50
Bremsen: Shimano SLX 4-Kolben
Räder: Notubes Baron S1
Pneu: Schwalbe Nobby Nic 27.5x2.8"
Sattelstütze: Kind Shock
Vorbau/Lenker: Kore
Sattel: Selle Italia SL


09. Aug

Neuer Termin für das Transalpes Sommer-Testweekend


Auf das Wetter haben wir leider keinen Einfluss. Deshalb mussten wir unser Sommer-Testweekend im Engelbergertal kuzer Hand verschieben. Der neue Termin ist nun am Wochenende vpm 31. August/1. September. Das erwartet dich:
 

So warst du noch nie im Engelbergertal biken! Unser heimischer Guide Michi hat für TRANSALPES die ultimative Tour auf dem Trail zusammengestellt. In zwei Tagen sind wir mit fünf Verkehrsmitteln unterwegs: Mit unseren TRANSALPES, in einer grossen Gondel und einer kleinen Bahn, mit dem Schiff und mit dem Zug.

Die drei Highlights:

  1. Der Surenenpass mit der längsten Abfahrt der Zentralschweiz
  2. Die Übernachtung auf der Stäfelialp
  3. Der Transport mit der Fürenalpbahn

Alle Details zum Weekend dindest du hier: 


22. May

Colour your Bike - Das Transalpes C1 in deiner Lieblingsfarbe


Der rote Prototyp hat Gesellschaft bekommen. Zwei Bikerinnen haben als erste zugeschlagen:  Die beiden TRANSALPES C1 in den Lieblingsfarben jagdgrün und dunkelblau kannst du ab sofort auf dem Trail bewundern. Wo bleiben die schnellen Biker? Wir schenken noch 3 Bikern – und natürlich auch Bikerinnen – den Aufpreis für die Lieblingsfarbe von 550 Franken. Jetzt konfigurieren und bestellen!
 

P.S.: Der Preis für die Farbe wird dir – wenn du schnell genug bist – vom kalkulierten Preis im Konfigurator abgezogen. Reiche jetzt deine unverbindliche Anfrage ein!

Eine Auswahl an individuellen Transalpes C1 findest du auch hier



News

Alle News
Transalpes - Swiss Bike Manufacturer

TRANSALPES – DIE SCHWEIZER BIKE MANUFAKTUR
Transalpes ist die Schweizer Bike Manufaktur. Alle Mountainbikes werden in der Schweiz entwickelt. Jedes Transalpes ist ein Unikat – weil es mit den bevorzugten Komponenten der neuen Besitzer aufgebaut wird. In Handarbeit in der Transalpes Bike Manufaktur in Zwillikon. Seit 15 Jahren baut Transalpes die vielleicht besten Mountainbikes für den Trail.

 

Kontakt

Transalpes Factory Shop
Alte Affolterstrase 1 | CH-8909 Zwillikon
+41 44 500 56 00 | kontakt@transalpes.com

Shop Öffnungszeiten:
Dienstag und Mittwoch 13:30 - 17:00
Donnerstag und Freitag 13:30 - 18:30
Samstag 9:00 - 15:00
Achtung: geändert Winteröffnungszeiten